Abschlüsse

An der integrierten Gesamtschule Edertal können die Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer Leistungen folgende Abschlüsse erlangen:

Voraussetzungen:

  • mindestens Note 4 in allen Fächern
  • Gesamtleistung mit Prüfung (ohne Englisch) 4,4 oder besser
  • Ausgleich möglich, außer bei *)

Qualifizierender Hauptschulabschluss (Qualifikation für Klasse 10):

  • Mindestens Note 4 in allen Fächern
  • Gesamtleistung mit Prüfung 3,0 oder besser

Anmerkung: Die E-Kurs-Noten werden eine Note besser gewertet.


*) Ausschlüsse

  • Dreimal die Note 5 oder 6, wenn darunter Deutsch, Mathematik oder Gesellschaftslehre sind
  • Fünfmal die Note 5 oder 6

Prüfungen

Alle Schülerinnen und Schüler nehmen an der Hauptschulabschlussprüfung teil, die aus den zentralen schriftlichen Abschlussarbeiten in den Fächern Deutsch, Mathematik (und Englisch) und der Präsentation einer Gruppenarbeit („Projektprüfung“) besteht.

Voraussetzungen:

  • Note 3 in zwei Fächern
  • Restliche Noten mindestens 4
  • Gesamtleistung mit Prüfung 4,4 oder besser
  • Ausgleich möglich, außer bei *)

Qualifizierender Realschulabschluss ((Versetzung in die gymn. Oberstufe):

  • Deutsch, Mathematik, Englisch und eine Naturwissenschaft: Durchschnittsnote besser als 3,0
  • Restliche Fächer:Durchschnittsnote besser als 3,0

Anmerkung: Die A-Kurs-Noten werden eine Note besser gewertet.


*) Ausschlüsse

  • Note 6 in D, M, E oder GL
  • Zweimal Note 5 in D, M, E, oder GL
  • Note 5 in D, M, E oder GL und zweimal Note 5 in einem anderen Fach
  • Dreimal Note 5
  • Note 6 und Note 5 oder 6 in einem weiteren Fach

Prüfungen

Alle Schülerinnen und Schüler nehmen an der Realschulabschlussprüfung teil, die aus den zentralen schriftlichen Abschlussarbeiten in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch und der Präsentation einer Hausarbeit in einem anderen Fach als den vorgenannten besteht.

Voraussetzungen:

Voraussetzung ist der qualifizierende Hauptschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit:

  • Mindestens zweimal Note 3 und keine 5 oder 6 in D, M und E
    Restliche Fächer:
  • Durchschnittsnote mindestens 3,0

Über begründete Ausnahmefälle entscheidet die Schulleitung der aufnehmenden Schule.

Voraussetzungen:

Realschulabschluss mit:

  • Mindestens zweimal Note 3 und keine 5 oder 6 in Deutsch, Mathematik und Englisch

Voraussetzungen:

Voraussetzung ist der qualifizierende Realschulabschluss oder:

  • Mindestens 3 A-Kurse in M, E, Ch oder Frz (Noten mindestens 4)
  • Restliche Fächer: Noten mindestens 3

Zusätzliche Vorbereitung auf Prüfungen

Im Vorfeld der Prüfungen erlernten die Schülerinnen und Schüler schon frühzeitig, zum Beispiel im Fach Gesellschaftslehre, das Erstellen und Vortragen von Präsentationen. Die schriftlichen Abschlussprüfungen werden im Rahmen der wöchentlich stattfindenden Förderkurse zusätzlich zum normalen Fachunterricht vorbereitet.

In Klasse 10 wird nach den Herbstferien eine Einheit zur Erstellung einer Hausarbeit durchgeführt. De dabei zu erstellende Hausarbeit dient als wichtige Grundlage für die im Januar stattfindende Präsentationsprüfung, wo sie grundsätzlich jedoch nicht in die Bewertung mit einfließt. Sie erhält dadurch eine Aufwertung, dass sie als schriftlicher Leistungsnachweis für das Fach Deutsch gilt.

Außerdem erhalten die Schülerinnen und Schüler so schon frühzeitig die Gelegenheit, sich intensiv mit ihrem Prüfungsthema auseinanderzusetzen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.