Sozialpädagogin

Home /

Seit März 2019 wird die Gesamtschule Edertal durch die Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin Frau Riethmüller unterstützt. Im aktuellen Schulhalbjahr befindet sich Frau Riethmüller montags, mittwochs und donnerstags an der Gesamtschule Edertal.

Als Sozialpädagogin ist sie an unserer Schule als UBUS- Fachkraft (Unterrichtsbegleitende Unterstützung durch Sozialpädagogen) tätig.

In ausgewählten Klassen unterstützt Frau Riethmüller folglich direkt im Unterricht. In multiprofessioneller Teamarbeit mit den Lehr- und Inklusionskräften begleitet und unterstützt sie hierbei die Schülerinnen und Schüler in ihrem allgemeinen sowie schulischen Entwicklungsprozess.

Weiterführend finden die Schülerinnen und Schüler in Frau Riethmüller eine verlässliche Ansprechpartnerin für schulische und private Problemlagen. Sie steht den Schülerinnen und Schülern während ihrer Sprechzeiten sowie während des Schulalltages (montags, mittwochs, donnerstags) zur Verfügung und unterstützt diese aktiv bei der Entwicklung von Problemlösestrategien bei konkreten Problemen und beim Ausbau ihrer sozialen Kompetenzen.

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Frau Riethmüller umfassen folgende Bereiche:

  • Unterrichtsbegleitende Unterstützung, Unterstützung der Lehrkräfte im Unterricht
  • Ansprechpartnerin für Schülerinnen und Schüler im schulischen Alltag bei Fragen, Problemen oder bei Kontaktbedürfnis;
  • Begleitung von Schülerinnen und Schülern in sozial-emotional schwierigen Situationen
  • Beratung von Eltern in Erziehungsfragen und Vermittlung weiterer Unterstützungsangebote
  • Beratung von Lehrkräften in Bezug auf sozialpädagogische Themen
  • Unterstützung bei Klassenfahrten und Ausflügen
  • Kooperation mit Eltern, Führen von und Unterstützen bei Elterngesprächen
  • Sozialpädagogische Angebote für Klassen
  • Inner- und außerschulische Vernetzung;
  • Kontakt mit Jugendamt, therapeutischen Einrichtungen etc., Vernetzung mit den Trägern der öffentlichen und freien Jugendhilfe nach SGB VIII

Swenja Riethmüller
Swenja Riethmüller

Sozialpädagogin


E-Mail

Sprechzeiten der Schulsozialarbeit:

Persönliche Kontaktaufnahme:
Montag, Mittwoch, Donnerstag von 7:30 – 10:00 Uhr oder nach individueller Terminvereinbarung

Telefonische Kontaktaufnahme über das Sekretariat:
Montag, Mittwoch, Donnerstag von 7:30 – 10:00 Uhr oder nach individueller Terminvereinbarung

Außerhalb dieser Zeiten kann die eigene Telefonnummer im Sekretariat hinterlassen werden, sodass Frau Riethmüller zurückrufen kann. Rückrufe erfolgen dann in der Zeit von 7:30 Uhr- 15:00 Uhr am selbigen oder am darauffolgenden Schultag.

Natürlich ist Frau Riethmüller auch via E-Mail erreichbar, jedoch erfolgt die Bearbeitung der E-Mails ausschließlich werktags in der Zeit von 7:30 Uhr – 15:30 Uhr.