Unterrichtsfächer

Home /

Das Unterrichtsangebot umfasst – neben dem Pflichtunterricht – die Wahlpflichtbereiche I und II und die AGs.

Pflichtunterricht

Der Unterricht erfolgt gemäß Stundentafel für Integrierte Gesamtschulen, wie sie in der Verordnung des Hessischen Kultusministeriums über die Stundentafeln vom 19. April 2000 vorgesehen ist.

Wahlpflichtunterricht I

In Klasse 7 beginnt der Unterricht in Französisch bzw. Arbeitslehre. Am Ende des 6. Schuljahres entscheiden sich die Schüler(innen) und Eltern nach eingehender Beratung für eines der beiden Fächer. Die Entscheidung für ein Fach ist für mindestens zwei Jahre verbindlich, ein Kurswechsel vor dieser Frist ist in der Regel ausgeschlossen.

Wahlpflichtunterricht II

Jede(r) Schüler(in) muss sich für das 7. und 8. Schuljahr für zwei verschiedene Wahlbereiche im WPU II-Unterricht entscheiden. Der Unterricht findet im Vormittagsbereich statt. Im Jahrgang 9 beschäftigen sich die Schüler(innen) generell mit dem Geschichtsthema „NS-Zeit“. Damit wird gewährleistet, dass ein breites Spektrum abgedeckt wird.

Arbeitsgemeinschaften

Durch ein umfangreiches Angebot an Arbeitsgemeinschaften für alle Jahrgänge ist es möglich, auf Interessen und Neigungen der Schüler(innen) einzugehen und diese zusätzlich zu fördern. Weitere Infos

 

Deutsch

Deutsch

Englisch

Englisch

Mathematik

Mathematik

Gesellschaftlehre.

Gesellschafts- lehre

Arbeitslehre

Arbeitslehre

Biologie

Biologie

physik

Physik

Informatik

Informatik

Französisch

Franmzösisch

Musik

Musik

Kunst

Kunst

Religion

Religion

Ethik

Ethik

Sport

Sport

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.