Arbeitslehre

Immer wieder ist der Wunsch zu hören, dass in der Schule Dinge gelernt werden sollten, die schon auf den ersten Blick mit dem täglichen Leben etwas zu tun haben und unabhängig vom späteren Beruf für alle wichtig sind.

Wir denken, dass sich das Fach Arbeitslehre bemüht, diesem Anspruch gerecht zu werden. Egal, ob man einen Nagel in die Wand schlagen, einen Überweisungsauftrag ausfüllen oder ein Rezept richtig lesen muss, im Fach Arbeitslehre gehört dies, neben vielen anderen Aspekten, zum Lehrplan.

Der Projektgedanke ist für das Fach Arbeitslehre sehr wichtig. Von der Ideensammlung über die Werkzeichnung bis hin zur praktischen Umsetzung wird die Arbeitslehre der Drüchführung eines Projektes gerecht.

Das Fach Arbeitslehre wird an der Gesamtschule Edertal 4-stündig in den Klassen 7 bis 10 erteilt und findet paralell zum Französischunterricht statt.

Küche
Die Vermittlung einer gesundheitsförderlichen Lebensführung ist fester Bestandteil des Kochunterrichts. Die Schülerinnen und Schüler erwerben grundlegende Kenntnisse zur gesunden Ernährung und setzen diese anschließend in der Küche um.

Beispiele für Projekte:
• Einführung in die sachgerechte Arbeit in der (Schul-)Küche
• Grundlagen ausgewogener Ernährung
• „Wir planen ein Fest!“
Hygienelehrgang für die Arbeit in der Cafeteria

Textilwerkstatt
Die Schülerinnen und Schüler erlernen den Umgang mit den Nähmaschinen und stellen selbst kleinere Gegenstände aus Stoff her.

Beispiele für Projekte:
• Die Textilindustrie im Wandel der Zeit
• Einzel- vs. Serienfertigung und industrielle Fertigung
• Mode im Wandel der Zeit
• Filztechnik
• recycelbares Material wird genutzt, um Taschen zu fertigen, zum Beispiel Capri-Sonnen-Taschen

Holz-, Ton- & Metallwerkstatt
Der sach- und sicherheitsgerechte Umgang mit ausgewählten Maschinen und Werkzeugen der Holz- & Metallverarbeitung stehen beim Unterricht in der Holz- & Metallwerkstatt im Vordergrund.

Beispiele für Projekte:
• Einführung in grundlegende Techniken der Holz- und Metallbearbeitung
• Kaufen oder selbst herstellen
• Endlich auf eigenen Beinen stehen – Das Wohnprojekt
Sitzmöglichkeiten für den Schulhof
Restauration von Möbeln

Sonstige Projekte
• Stiftung Warentest
• „Wir analysieren und erstellen Werbung und Werbefilme!“
• Grundlagen des technischen Zeichnens
• „Der Wertstoff Papier“: Ökonomie, Ökologie & Produkte
• Arbeiten mit modernen Medien wie Handys (Tutorials über Arbeitsanleitungen etc.)
• Projekt Backhaus und Neugestaltung des Grillplatzes
Reparieren statt Wegwerfen

Berufsorientierung
Die Berufsorientierung begleitet und unterstützt systematisch die individuelle Ausbildungsreife unserer Schülerinnen und Schüler. Durch eine frühzeitige und nachhaltige Berufsorientierung sollen Jugendliche in die Lage versetzt werden, am Ende ihrer Schullaufbahn eine fundierte Berufswahl zu treffen.

Beispiele für Projekte:
• Erkundung der Betriebe in der Region
• „Ich mache Werbung für mich!“ – Erprobung des Vorstellungsgesprächs
• Arbeiten auf/mit der Online-Plattform „Planet Beruf“
• „Jetzt wird’s ernst!“ – Weiterführende Schulen, Bildungsgänge, Bewerbungstraining & Erarbeitung individueller Bewerbungsunterlagen
• Besuch des Infotags der Ausbildung
• Besuch der Probierwerkstatt

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.