Informationen zur Maskenpflicht

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verringert die Gefahr einer Infektion durch Corona ganz erheblich; aus diesem Grund hat das Hessische Kultusministerium dies seit diesem Schuljahr vorgeschrieben. Eine deutliche Mehrheit aller SchĂŒlerinnen und SchĂŒler trĂ€gt durch mit ihrem Verhalten vorbildlich dazu bei, dass die Gefahr einer Corona-Infektion an unserer Schule gering bleibt.

Danke auch an Sie, denn Sie haben bisher VerdachtsfÀlle gemeldet und QuarantÀnevorgaben eingehalten.

Leider tragen nicht alle Jugendlichen zum Schutz der Menschen in unserer Schule bei. Eine Minderheit weigert sich hartnÀckig, eine Maske zu tragen und bleibt trotz Ermahnungen dabei. Durch dieses Verhalten bringen sie alle in Gefahr.

Aus diesem Grund verteilen wir gezielt Missbilligungen in der Hoffnung, Sie wirken auf Ihre Kinder ein. Geschieht das nicht und die Jugendlichen tragen weiter keine Maske, werden wir Ordnungsmaßnahmen verhĂ€ngen, um unsere Forderungen durchzusetzen. DarĂŒber hinaus wirkt sich dieses Verhalten negativ auf die Kopfnoten aus.

Bitte unterstĂŒtzen Sie unsere BemĂŒhungen und tragen Sie auf diese Weise aktiv dazu bei, dass es nicht wieder zu einer pandemiebedingten Schulschließung kommt.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Th. Wiegand, Schulleiter

Elternbrief Missbilligung


Kalender