Vorsichtsmaßnahmen aufgrund des Hygieneschutzes: Änderungen bei AGs und Profilen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

aufgrund der steigenden Infektionszahlen überall in Hessen haben wir heute Morgen weitere Maßnahmen festgelegt, um die Durchmischung der Klassen geringer zu halten, ohne die Differenzierung in den wichtigen Unterrichtsfächern aufzuheben.

Folgende Änderungen beginnen am 1. Dezember und dauern bis zum Beginn der Weihnachtsferien:
1) In den Jahrgängen 5 und 6 entfallen die Profile und die Hausaufgabenbetreuung. (Ausnahme: Das Pro-jekt BiG mit der Musikschule findet statt.)

2) Im Jahrgang 6 finden Englisch und Mathematik wieder im Klassenverband statt. Die Basis- und Plus-kurse entfallen.

3) Der WPU und AG-Unterricht entfällt bis zu den Weihnachtsferien.
a. Profile in allen Jahrgängen (Ausnahme:
Projekt BiG mit der Musikschule findet statt.)
b. WPU in allen Jahrgängen

4) Pflichtunterricht und LRS-Kurse finden nachmittags zur gewohnten Zeit statt.

Es ist uns wichtig, dass die Jugendlichen ab Klasse 7 in den Hauptfächern in gewohnter Qualität in A, B- und C-Kursen unterrichtet werden und die vorgesehenen Unterrichts- und Prüfungsinhalte erlernen.

Wir hoffen auf diese Weise, eine Schulschließung zu verhindern und bitten um Ihre Unterstützung, Ihre Kinder zum Tragen ihrer Mund-Nasen-Bedeckungen anzuhalten; hier mehren sich leider Verstöße gegen die Vorgaben.

Weitere Details zur Organisation erfahren Sie in den nächsten Tagen von den Klassenleitungen bzw. von unserer Homepage.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Wiegand, Schulleiter