Spannende Matches beim Schachturnier an der Gesamtschule Edertal

Im Rahmen des Sommerfestes fand an der Gesamtschule Edertal das erste  Schulschachturnier statt, bei dem SchĂŒlerinnen und SchĂŒler verschiedener JahrgĂ€nge ihre strategischen FĂ€higkeiten unter Beweis stellen konnten. In sechs Runden im Schweizer System traten 14 SchĂŒler aus den Klassen 5-10 gegeneinander an.

Im grĂŒnen FlĂŒgel spielten die Teilnehmer hochkonzentriert ihre Partien an sieben Brettern. An weiteren Schachbrettern hatten alle Besucher des Sommerfestes die Möglichkeit, sich am Spiel der Könige auszuprobieren und ihr Können unter Beweis zu stellen. Davon wurde rege Gebrauch gemacht.

Nach mehreren spannenden Runden und intensiven Spielen konnte sich Melih Saki aus der Klasse 10b den 1. Platz erkĂ€mpfen. Mit beeindruckender PrĂ€zision und strategischem Geschick gelang es Melih, alle Spiele zu gewinnen und sich den verdienten Sieg zu sichern. Die Freude ĂŒber seinen Erfolg war ihm ins Gesicht geschrieben, als er stolz den Siegerpokal und einen Gutschein entgegennahm.

Den zweiten Platz sicherte sich Baraa Alkhatib aus der Klasse 9a vor  seinem Klassenkameraden Leon Stein, der im Spiel um Platz drei Christiano KarlstĂ€dt aus der Klasse 10b besiegte. Alle Teilnehmer freuten sich ĂŒber Urkunden und SchlĂŒsselanhĂ€nger in Form von Schachfiguren.

Lehrerin Antje Kuswa war mit dem Verlauf der Veranstaltung Ă€ußerst zufrieden. Sie bedankte sich bei allen Teilnehmern fĂŒr ihr Engagement und ihre Fairness und lobte die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler fĂŒr ihre strategischen FĂ€higkeiten und ihre Disziplin wĂ€hrend des Turniers.


Kalender